16
14
15
13
12
10
11
9
7
8
5
6
2
1
3
4
Saltwick Bay 8
York 2
York 1
Whitby 5
Whitby 4
Whitby 3
Saltwick Bay 6
Saltwick Bay 7
Saltwick Bay 9
Saltwick Bay 10
Scarborough 2
Saltwick Bay 3
Saltwick Bay 2
Saltwick Bay 1
Robin Hoods Bay 11
Robin Hoods Bay 12
Robin Hoods Bay 10
Robin Hoods Bay 2
Robin Hoods Bay 5
Robin Hoods Bay 4
Robin Hoods Bay 6
Robin Hoods Bay 7
Robin Hoods Bay 8
Robin Hoods Bay 9
Ravenscar 11
Ravenscar 10
Ravenscar 9
Ravenscar 8
Ravenscar 7
Ravenscar 5
Ravenscar 6
Ravenscar 4
Port Mulgrave 3
Port Mulgrave 4
Port Mulgrave 5
Port Mulgrave 6
Port Mulgrave 7
Ravenscar 1
Ravenscar 2
Ravenscar 3
Port Mulgrave 2
Kettleness 9
Port Mulgrave 1
Kettleness 8
Kettleness 5
Kettleness 6
Kettleness 4
Kettleness 3
Filey 3
Filey 4
Filey 5
Filey 6
Filey 7
Filey 8
Kettleness 2
Filey 1
Filey 2
Fähre 4
Einführung_2
Einführung_1
Fähre 1
Kettleness 1

Die ausgedehnten Küstenabschnitte der Grafschaft Yorkshire im Nordosten Englands zählen zu den klassischen Fundgebieten jura- und kreidezeitlicher Fossilien. Während nördlich und südlich der Stadt Whitby entlang kilometerlanger Küstenaufschlüsse vorwiegend Sediment-gesteine des Unteren Juras anzutreffen sind, ist das Gebiet südlich von Scarborough geprägt durch die Ablagerungen der Kreidezeit. Besonders im Spätherbst und im zeitigen Frühjahr, wenn im Zuge der Küstenerosion wetterbedingt „frisches“ Gestein zu erwarten ist, lohnt sich ein Besuch und die Fossilsuche an dieser einzigartigen Küstenlandschaft.

Im Rahmen unserer paläontologischen Studienreise werden wir ausreichend Gelegenheit haben, die klassischen Fundorte und geologisch interessanten Aufschlüsse North-Yorkshires zu besuchen. Wir lernen die Stratigraphie kennen und studieren die vorkommenden Fossilien. Auf langen Strandspaziergängen sammeln wir gemütlich und ohne Hektik. Jeder nach seinem eigenem Tempo und Möglichkeiten. Auch wollen wir Land und Leute kennenlernen. Wir besuchen die historischen Städte York und Scarborough, verbunden mit Besuchen des sehenswerten Yorkshire Museum, des Minster in York und dem Castle in Scarborough.

Die Exkursion beginnt am Samstag, den 16.04.2022 um 11 Uhr in Filey. Die Fähren kommen immer morgens um 8 Uhr in Hull an, die Fahrstrecke bis zum Treffpunkt beträgt ca. eine Stunde. Ende der Exkursion ist Freitag, der 22.04.2022 am frühen Nachmittag. Die Fähren fahren immer abends ab Hull.

Wir wohnen in einem abgelegenen Hotel in Goathland in der Nähe von Whitby. Das familiengeführte The Inn and the Moor Hotel bietet unserer Gruppe ausreichend Platz und verfügt über ein eigenes Restaurant, in dem wir gemeinsam zu Abend essen. Alle Exkursionsziele von hier in kurzen Fahrtzeiten ausgesprochen gut zu erreichen. Außerdem befindet sich in Goathland der Bahnhof der bekannten Yorkshire Moors Railway, einer alten Dampflok, mit der man durch die spektakulären Moorlandschaft fahren kann. So eine Fahrt ist selbstverständlich eingeplant. Die Preise für die Zimmer mit ausgezeichneten Frühstück und eigener Terrasse liegen bei 120,00 € für das Doppelzimmer und 95,00  für das Einzelzimmer.

Die kürzeste Anreise ins Exkursionsgebiet erfolgt idealerweise per Fährüberfahrt von Rotterdam oder Zeebrügge bis Hull. Es handelt sich hierbei um eine Übernachtfahrt von ca. 12 Stunden Fahrtdauer. Alternativ kann man auch von Hoek van Holland nach Harwich fahren, hat dann aber noch eine Fahrtstrecke ins Exkursionsgebiet von ca. 5 Stunden. Diese Fährverbindung ist dafür wesentlich günstiger. Die Fähren fahren zweimal am Tag, jeweils gegen 14 und 22 Uhr.

Wenn Sie weitere Fragen haben, sind wir Ihnen gerne bei der Planung und Organisation behilflich. Hinweis: Wenn sie das erste Mal in England unterwegs sind, haben Sie eventuell Bedenken wegen des Linksverkehrs. Diese Bedenken sind unbegründet! Man gewönnt sich an ihn sehr schnell und wir sind noch dazu in dünn besiedeltem Gebiet unterwegs.

   Bestandteil des Angebots

  • Exkursionsleitung Dipl. Geol. Kai Kessels

 

  • Organisation der Übernachtungen und der gemeinsamen Abendessen in Goathland

 

  • umfangreiche schriftliche Unterlagen

  • Termin: 16.04.- 22.04.2022 - Preis 449,00 €

  • Kinder bis 14 Jahre zahlen 399,00 €

  • Exkursionsnummer: A1-2022 

  • Anzahl freie Plätze: 4