Unsere Exkursion führt uns in eines der klassischen Gebiete der Jura- und Kreidforschung Norddeutschlands. Die besondere geologische Situation des Wiehengebirges und Teutoburger Waldes bietet Einblick in die Ablagerungen ausgedehnter Flachmeere mit ihren typischen Faunengemeinschaften. Im Rahmen unserer Exkursion sammeln wir je nach den aktuellen Möglichkeiten in zwei bis drei Aufschlüssen der Jura- und Kreidezeit. Zu finden gibt es eine breite Vielfalt an Fossilien wie Muscheln, Ammoniten, Belemniten, Brachiopoden und Seeigel.

   

  • Leitung: Heike Deisemann

 

  • kostenlose Ausleihe von Helm und Hammer

  • Termin: So. 03.06.2018 - Preis 30,00 €

  • Kinder bis 14 Jahre zahlen 20,00 €

  • Exkursionsnummer: T8

  • Anzahl freie Plätze: 12

  • Treffpunkt: bei Osnabrück